Schlüsselduplikate - Vorteile, Kosten und Pflichten

22.02.2016


Schlüsselduplikate

Schlüssel sind bedeutend – sie schützen nicht nur uns sondern auch unsere Besitztümer. Wer sich hier für einen Zweitschlüssel entscheidet, kann bei einem eventuellem Verlust wertvolle Kosten, Zeit und Nerven sparen. Doch hier gilt es vorab, einige Punkte zu beachten.

Bevor Sie eine Schlüsselkopie in Auftrag geben, sollten Sie sich jedoch über gewisse Dinge schlau machen. Der Ersatzschlüssel ist mit Sicherheit günstiger, jedoch kann man nicht alle Schlüssel kopieren.

Verhältnis zur Wohnung

In Abhängigkeit davon, ob man Mieter oder Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses ist, gibt es Punkte, an die man vor einer Schlüsselanfertigung bei einem Schlüsseldienst bedenken muss. Auch das "Nachmachen" an sich kann je nach Schlüsselart anders sein. Es kommt immer ganz darauf an, ob dafür ein Schlüssel als Vorlage, eine Sicherungskarte oder ähnliches vorhanden ist oder ob eine Schlüsselnachbildung nur anhand des Zylinders gefertigt werden muss.

Als Eigentümern kann man die Anzahl der Schlüsselnachbildungen selbst entscheiden. Mieter dagegen erhalten nur so viele Schlüssel, wie tatsächlich nötig sind und sie müssen selbst dafür aufkommen. Reichen diese Schlüssel nicht, so kann man auf eigene Kosten weitere Exemplare erstellen lassen. Was die Rechtslage angeht, so gibt es hier sehr unterschiedliche Meinungen. Per Gesetz muss der Eigentümer bzw. Vermieter einer Immobilie Schlüsselkopien erlauben. Nach Auszug des Mieters hat dieser sämtliche Schlüssel dem Eigentümer bzw. Vermieter zu übergeben.

Duplikate zu Ihrem Vorteil nutzen

Sobald alle offenen Fragen und Ihre Rechte geklärt sind, sollten Sie sich wichtige Schlüssel kopieren lassen, um Kosten und Nerven zu sparen. Egal ob als Ersatzschlüssel oder Zweitschlüssel für Ihre Liebsten – die Möglichkeiten sind vielfältig und die Gründe dafür zahlreich. Die drei wichtigsten sind:

Notfall-Ersatzschlüssel

Jeder war bestimmt schon mal in einer vergleichbaren Situation: Nur kurz zum Briefkasten, die Tür ist zu und man steht davor. Schön, wann man für genau diesen Fall einen Ersatz beim Nachbarn hinterlegt hat.

Kopie für Familienmitglieder

Wenn man für längere Zeit sein Heim verlassen muss, sollte man einige Dinge klären: Wer kümmert sich um die Post und Pflanzen in der Wohnung? Die Lösung bietet eine Schlüsselkopie. So können Sie mit Ihrem eigenen Schlüssel auf Reisen gehen und bei Ihrer Heimkehr direkt nach Hause.

Geringerer Preis

Denken Sie bereits vorab ab eine Kopie, sodass Sie im Notfall vorgesorgt haben. Lieber Sie investieren ein paar Euro in eine Schlüsselkopie als viele mehr in eine Notöffnung. Je nach Schlossart (z.B. Sicherheitsschloss) können diese sehr teuer ausfallen. Wenn Sie sich rechtzeitig Ihre Schlüssel kopieren lassen, können Sie sehr viel Geld sparen. Das Notöffnen der Wohnungstür kostet Sie bares Geld. Geraten Sie an einen unseriöses Unternehmen, können hier schnell Wucherpreise auf Sie zukommen – ein Zweitschlüssel ist dagegen viel zeit-, kosten- und nervensparender. Was an Kosten auf Sie zukommen können, können Sie bei Ihrem örtlichen Schlüsseldienst in Münster in Erfahrung bringen.